DSC03764klein

Das Gelöbniss

Ich gelobe mit offenem Herzen und besten Willen in die Reihe der waidgerechten Angler und Fischer
eingetreten zu sein, wohl wissend, dass mir damit eine Ehre widerfahren ist, der ich mich allzeit
würdig erweisen will!

Ich gelobe die überlieferten, die geschriebenen und die ungeschriebenen Gesetze zu achten und die
Gebote des Natur- und Tierschutzes zu befolgen.

Ich will als Angler und Fischer, sowohl das aquatische Leben, als auch die Flora und Fauna außerhalb
unserer Gewässer schützen, hegen und pflegen.

"Das gelobe ich"

 

Die nachfolgende Fischertaufe soll dies nochmals bekräftigen und die offizielle Aufnahme in den Kreis der Angler und Fischer besiegeln. Hierbei wird jeweils die linke Schulter des neuen Anglers mit Wasser übergossen.

 

Der erste Becher soll dich zum Fischer weihen!

Der zweite Becher soll dir die Kraft verleihen, zu üben stets das Rechte!

Der dritte Becher soll dich verpflichten, nie auf die Fischerehre zu verzichten!

 

2018  Angelsportverein Unterlangenstadt